Direkt zum Inhalt

Die Päpste auf dem Mannheimer Maimarkt

rem und Kloster Lorsch am 8. Mai zu Gast am "Stand der Region"

Am 21. Mai öffnen sich endlich die Tore der Sonderausstellung Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt. Um die Wartezeit zu verkürzen, stimmen die Reiss-Engelhorn-Museen auf dem Mannheimer Maimarkt auf die Schau ein. Die rem sind gemeinsam mit dem UNESCO-Welterbe Kloster Lorsch am Montag, den 8. Mai zu Gast am "Stand der Region" in Halle 35.

Neben aktuellen Informationen rund um die Ausstellung gibt es ein Gewinnspiel, bei dem attraktive Preise winken. Am Stand erwartet die Besucher auch ein besonderer Gaumenschmaus. Mitarbeiter des Kloster Lorsch laden zu einer kulinarischen Zeitreise ins Mittelalter ein. Nach Rezepten aus dem berühmten Lorscher Arzneibuch können alle Interessierten ihr eigenes Kräutersalz herstellen. Für die passende Atmosphäre sorgen Originalrequisiten aus dem Film "Die Päpstin".    

Kloster Lorsch ist Partner im Netzwerk Papstgeschichten im Südwesten. Insgesamt 35 Orte erzählen ergänzend zur Mannheimer Ausstellung an Originalschauplätzen ihre Papstgeschichten - darunter Bischofsstädte, Klosteranlagen und Wallfahrtskirchen. 

www.paepste2017.de

zurück zum Seitenanfang