Direkt zum Inhalt

Forschungsstelle: Archäologie und Kultur Ostasiens

Die Beiträge wurden im Rahmen einer akademischen Gedenkfeier für Dr. Magdalene von Dewall am 8. Mai 2014 in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen gehalten. In Grußworten und Vorträgen würdigten Wissenschaftler die
Forschungs- und Lehrtätigkeit Dewalls, die sich stets für die Verständigung und den Austausch mit China sowie für die Etablierung der China-Archäologie in Deutschland eingesetzt hat.

Magdalene von Dewall (1927 - 2014) war eine international anerkannte Sinologin, China-Archäologin und Ethnologin. Mit der Gedenkveranstaltung ehrten die Reiss-Engelhorn-Museen sie nicht nur als großzügige Stifterin, sondern auch als wissenschaftliche Pionierin. Sie ermöglichte für die Curt-Engelhorn-Stiftung an den Reiss-Engelhorn-Museen eine Forschungsstelle für Archäologie und Kultur Ostasiens.