© Robert Häusser
Diese Fotografie wird derzeit nicht ausgestellt.

Untergang

Robert Häusser

  • aus der Werkgruppe "Thanatos"
  • 1997

Aus der Werkgruppe „Thanatos“: In den Bildern von Robert Häusser werden Kreuze, Ruinen, Plätze zu Metaphern von Verfall, Vergänglichkeit, Entfremdung und Einsamkeit. Im Bild „Untergang”, 1997, ist in der Bildmitte ein Kreuz mit Sockel. Es zeigt das Unabänderliche im Bild des in den Fluten versinkenden oder aufs offene Meer hinaustreibenden Kreuzes, was zu einer Reflexion über die Fragwürdigkeit und den Verlust des Glaubens anregt. Gottesgewissheit steht der Ungewissheit gegenüber.

Mannheim