Direkt zum Inhalt

Willkommen im Museum Weltkulturen D5

Das Museum Weltkulturen der Reiss-Engelhorn-Museen befindet sich im Quadrat D5. Seit 2014 präsentiert es in wechselnden Ausstellungen Schätze aus dem Alten Ägypten, aktuell in der Sonderausstellung Ägypten - Land der Unsterblichkeit. Seit 2016 lädt die Sonderausstellung Versunkene Geschichte zu einer Entdeckungstour ein: Ergänzend zu den bereits bekannten Ausstellungsbereichen MenschenZeit und  Wilde Völker an Rhein und Neckar zeigt sie mit "Innovation Metall" und "Ein Hauch von Rom" faszinierende Funde aus der Region zwischen Rhein und Neckar. Neben den eigenen Sammlungsbeständen präsentieren die rem im Museum Weltkulturen regelmäßig internationale Großausstellungen.

Blick ins Museum Weltkulturen

Das Museum Weltkulturen steht im Bann der altägyptischen Kunst- und Kulturschätze. Die Welt der Pharaonen erstrahlt hier in neuem Glanz. Auch die Ausstellungen aus den archäologischen und völkerkundlichen Sammlungen der rem begeistern das Publikum. zur Bildergalerie

Aktuelle Sonderausstellung

Ägypten - Land der Unsterblichkeit

verlängert bis 30.7.2017

Kunst- und Kulturschätze des Alten Ägyptens entführen Sie in das Reich der Pharaonen und zeigen Ihnen eine der ältesten Hochkulturen der Menschheitsgeschichte.

Erfahren Sie mehr über die Ausstellung

Aktuelle Sonderausstellung

Versunkene Geschichte - Archäologie an Rhein und Neckar

Erleben Sie in den rem eine spannende Zeitreise von der Steinzeit bis ins frühe Mittelalter. Entdecken Sie Funde aus der Region zwischen Rhein und Neckar und staunen Sie über die "Innovation Metall" oder erleben Sie einen "Hauch von Rom"...

Erfahren Sie mehr über die Ausstellung