Direkt zum Inhalt

Theatergeschichte

Im Ausstellungsbereich "Theatergeschichte" stellt sich Mannheim als Zentrum der europäischen Theaterkultur im 18. Jahrhundert vor. Der Weg verlief vom staatlichen Repräsentationstheater zum Bürgerlichen Nationaltheater. Berühmte Persönlichkeiten wie Friedrich Schiller haben in Mannheim Theatergeschichte geschrieben.

Neben den Dokumenten veranschaulichen Kostüm- und Bühnenbildentwürfe sowie Bühnenmodelle die faszinierende Welt des Theaters. Miniaturmodelle  zeigen berühmte Stücke wie „Kabale und Liebe“, „Wilhelm Tell“ und „Die Götterdämmerung“. Genießen Sie auch Hörbeispiele berühmter Opern, wie „Der Barbier von Sevilla“ und „Hänsel und Gretel“.

„Theater aktuell“ bietet Ihnen die Möglichkeit, sich anhand der aktuellen Berichterstattung über die Theaterszene in Mannheim zu informieren. Machen Sie es sich also auf den Originalstühlen aus dem Mannheimer Schauspielhaus bequem.

rem Tipp

Museum Schillerhaus

Ergänzend zur theatergeschichtlichen Sammlung der Reiss-Engelhorn-Museen lohnt sich der Besuch des Museums Schillerhaus. In unmittelbarer Nähe zum Museum Zeughaus erwartet Sie ein Wohnhausensemble im Stil des 18. Jahrhunderts... Erfahren Sie mehr über das Museum Schillerhaus