rem aktuell
29.10.2012

Wie war’s im Mittelalter?

Herbstferienprogramm für Kinder in den Reiss-Engelhorn-Museen

© rem, Foto: Carolin Breckle

Auch in den Herbstferien gibt es für Kinder in den Reiss-Engelhorn-Museen viel zu entdecken. Zwischen dem 30. Oktober und 2. November 2012 bietet ein abwechslungsreiches Workshopangebot Kindern zwischen 6 und 12 Jahren spannende Einblicke in die Geschichte des Mittelalters. Unter dem Motto „Wie war’s im Mittelalter?“ tauchen die Teilnehmer jeden Tag zwischen 10 und 13 Uhr in die Welt der mittelalterlichen Burgen und Klöster ein. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Tag 5 Euro. Eine vorherige Anmeldung unter Tel. 0621-293.3771 bzw. buchungen.rem@mannheim.de ist erforderlich.

Abwechslungsreiches Programm

In der Sonderausstellung Benedikt und die Welt der frühen Klöster gehen die Kinder zunächst auf Entdeckungstour. Die Ausstellung zeigt das Leben der Mönche zwischen Kirche, Schreibstube und Klostergarten. Die Kinder lernen unter anderem mittelalterliche Spiele kennen und werden in die Kunst des Buchbindens eingeweiht. Sie fertigen beispielsweise Tiere aus Ton, welche ein typisches und beliebtes Spielzeug im Spätmittelalter waren, basteln ihren eigenen Flugdrachen und binden ihr eigenes Tagebuch, Fotoalbum oder Geschichtenbuch.

Übersicht mit allen Terminen und Programmpunkten


zurück

Sie sind hier: REM > rem aktuell > Archiv
Mannheim