Direkt zum Inhalt

Sonntag, 7. Mai 2017 | 11:15 Uhr

Künstlergespräch mit Thommy S. Mardo

Facetten der Porträtkunst

Eine Veranstaltung in der Reihe Talk Fotografie mit Dr. Claude W. Sui und Stephanie Herrmann

Ort: Museum Weltkulturen D5, Anna-Reiß-Saal

Eintritt: 3 Euro

Thommy S. Mardo arbeitet in einem ehemaligen Kino aus den 60er Jahren, das er zu einem eindrucksvollen Studio für Foto und Filmaufnahmen umgebaut hat. 2004 brachte er unter anderem das Buch „Söhne Mannheims – Mitten unter euch“ – ein 200seitiger Bildband über Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims – auf den Markt. Im Jahr 2009 wurde ihm von der Deutschen Presse Agentur der erste Preis für das „Portrait des Jahres“ verliehen. Chako Habekost nennt ihn einen „Allround-Könner“, „Modell-Ästhet für‘s Authentische“ und „Kunst-Schaffenden mit dem anderen Blick(winkel)“. In der Reihe "Talk Fotografie" stellt Thommy S. Mardo seine große künstlerische Bandbreite zur Porträtkunst vor.