Direkt zum Inhalt

Mittwoch, 20. September 2017 | 18:00 Uhr

Culture after Work: Die Kaiserkrönung Karls des Großen

Kulturgenuss am Feierabend

Ort: Museum Zeughaus C5 & Hofgarten

Beginn: ab 18 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten: Die Ausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" hat an diesem Abend für alle Besucher bis 20 Uhr geöffnet.

Ab 18 Uhr dürfen sich alle Ausstellungsbesucher an diesem Tag auf ein unterhaltsames Angebot freuen: Im stimmungsvollen Ambiente des Museum Zeughauses erhält jeder Besucher ein Freigetränk – wahlweise ein Glas des Päpste-Weins oder des Päpste-Biers zur Ausstellung.

In entspannter Atmosphäre beginnt um 18 Uhr für alle Interessierten ein Talk mit dem Heidelberger Historiker Prof. Dr. Stefan Weinfurter. Er widmet sich der Kaiserkrönung Karls des Großen.

Öffentliche Führung "Kaiserkrönung Karls des Großen"

Im Anschluss an das Gespräch widmet sich Prof. Dr. Stefan Weinfurter um 18.30 Uhr in einer kurzweiligen Führung ausgewählten Exponaten zum Thema "Kaiserkrönung Karls des Großen". Die Teilnahme an der Führung beträgt 3,50 Euro, ermäßigt 2 Euro, jeweils zzgl. Eintrittspreis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Exklusives Angebot im Restaurant C Five

Wer nach dem Ausstellungsbesuch noch Lust auf einen kulinarischen Ausklang hat, sollte sich das Angebot im Restaurant C Five nicht entgehen lassen: Gäste erhalten an diesem Abend bei Vorlage der Eintrittskarte zur Päpste-Schau eine Rabattierung in Höhe von 10% auf ihre Getränke, bei vorherige Reservierung gilt das Angebot auch für Speisen. Reservierung telefonisch unter 0621 – 12 29 550.

Alle Termine der Reihe „Culture after Work“ im Überblick:

6. September 2017: Kuratorin Dr. Irmgard Siede, Skandale und Intrigen

20. September 2017: Professor Dr. Stefan Weinfurter, Die Kaiserkrönung Karls des Großen

11. Oktober 2017: Kuratorin Dr. Viola Skiba, Die Päpstin Johanna

Über die Ausstellung

Erstmalig widmet sich ein Ausstellungsprojekt der umfassenden Darstellung der Geschichte des Papsttums. Hochkarätige Leihgaben aus dem Vatikan und weiteren Museen zeigen die faszinierende Entwicklung des Papsttums von den Anfängen bis zur Renaissance. Die Ausstellung Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt ist vom 21. Mai bis 31. Oktober 2017 im Museum Zeughaus C5 der Reiss-Engelhorn-Museen zu sehen. www.paepste2017.de