Wir über uns

Die Geschwister Reiß

Carl Reiß

Carl Reiß (1843 - 1914) wirkte als Mannheimer Unternehmer, Politiker und Kulturmäzen. An sein juristisches und staatswissenschaftliches Studium in Heidelberg schloss er einen mehrjährigen Auslandsaufenthalt in Palermo, Bordeaux, Paris und London an. Danach kehrte er Mannheim zurück. Weitere Unternehmungen führten ihn nach Ägypten, Nordafrika, in die USA und auf eine gemeinsame Weltreise mit seiner Schwester Anna.

In Mannheim erwarb sich Reiß als Gründer und Teilhaber großer kommerzieller Unternehmungen hohes Ansehen. Als Finanzmann war er an der Leitung mehrerer Bankgeschäfte beteiligt. Seine guten Beziehungen zum großherzoglichen Haus und zur badischen Regierung setzte er zum Wohle der Stadt in der Kommunalpolitik ein. Die Interessen Mannheims vertrat er zudem als Abgeordneter in der ersten und zweiten badischen Kammer.

Anna Reiß

Anna Reiß (1836 - 1915) ging zum Theater und wurde in Schwerin als Sängerin engagiert. Schon nach wenigen Jahren zog sie sich vom aktiven Auftrittsleben zurück, blieb der Welt der Künstler aber in Mannheim treu: Als Schauspielkennerin und -kritikerin war sie Dauergast im Nationaltheater und empfing häufig Künstler in ihrem Haus. Das Domizil der Geschwister Reiß etablierte sich seit den 1890er Jahren zum unbestrittenen Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in Mannheim.

Anna und Carl Reiß genossen hohes Ansehen. Zur Verschönerung der Stadt, für Denkmäler, den Ankauf bedeutender Kunstwerke und zur Aufrechterhaltung eines kulturellen und caritativen Vereinslebens stiftete Carl Reiß hohe Summen. Schließlich übertrug er 1913 im Einvernehmen mit seiner Schwester testamentarisch sein gesamtes Vermögen der Stadt Mannheim, mit der Vorgabe, dass der größte Teil zur Errichtung eines Reiß-Museums in Mannheim verwendet werden sollte. Zwei Weltkriege verzögerten das Vorhaben, erst 1957 aus den Mitteln ihrer Stiftung das historische Zeughaus wieder errichtet werden. Es trug fortan den Namen Reiss-Museum.

Sie sind hier: rem > Wir über uns > rem-Namensgeber > Geschwister Reiß
Mannheim