Direkt zum Inhalt

Europäischer Tag der Restaurierung am 14. Oktober

Schauen Sie unseren Restauratoren über die Schulter. Erfahren Sie von den Experten, was beim Umgang und Ausstellen kostbarer Exponate zu beachten ist.

Die Kulturschätze der Reiss-Engelhorn-Museen sind bei Restaurator Bernd Hoffmann-Schimpf in besten Händen. © rem, Foto: Carolin Breckle

Am Sonntag, den 14. Oktober 2018 findet erstmalig deutschland- und europaweit der Tag der Restaurierung statt. An diesem Aktionstag geben Restauratoren exklusive Einblicke in ihre Arbeit, um auf die Bedeutung restauratorischer Maßnahmen bei der Kulturguterhaltung aufmerksam zu machen und das öffentliche Interesse für den Beruf des Restaurators zu wecken.

rem beteiligen sich mit zahlreichen Aktionen

Das Restauratoren-Team der Reiss-Engelhorn-Museen bietet interessierten Besuchern an diesem Tag Spezialführungen, Vorführungen und Vorträge. Ausnahmsweise stehen dabei nicht nur die kostbaren Objekte im Mittelpunkt, sondern auch die Ausstattung wie Vitrinen-Technik, Klimageräte oder Schadstoffabsorber. Die Experten gewähren einen Einblick in ihre Werkstätten und verraten, wie fragile Kostbarkeiten sicher transportiert werden können.

Programm:

  • 11:00 Uhr – 11:45 Uhr und 14:00 Uhr – 14:45 Uhr / Teilnahme kostenfrei, Teilnehmerzahl begrenzt

Führung durch die archäologischen Ateliers in B4

Treffpunkt: Hauseingang B4, 10

  • 11:00 Uhr – 11:45 Uhr und 14:00 Uhr – 14:45 Uhr / Führung kostenfrei, Eintritt in Ausstellung wird erhoben, Teilnehmerzahl begrenzt

Führung im Museum Zeughaus C5 unter restauratorischen Gesichtspunkten

Treffpunkt: Kasse Museum Zeughaus C5

  • 12:00 Uhr – 12:45 Uhr und 15:00 Uhr – 15:45 Uhr / Teilnahme kostenfrei

Vortrag zum Thema Restaurierung und anschließend Vortrag über Depot-Umzug

Museum Weltkulturen D5, Anna-Reiß-Saal

  •  13:00 Uhr – 13:45 Uhr und 16:00 Uhr – 16:45 Uhr / Teilnahme kostenfrei, Teilnehmerzahl begrenzt

Stationen über verschiedene Materialien und Verpackungsmethoden

Treffpunkt: Kasse Museum Weltkulturen D5

Mehr Informationen zum "Europäischen Tag der Restaurierung" unter www.tag-der-restaurierung.de

zurück zum Seitenanfang