Direkt zum Inhalt

Klimawandel und Fake-News im Alten Ägypten

Reihe „Culture after Work“ startet mit eigenem Audio-Podcast

Norman Schäfer und Dr. Gabriele Pieke im Gespräch in der Ägypten-Ausstellung © rem gGmbH Stiftungsmuseen, Foto: Tobias Mittag

Die beliebte Veranstaltungsreihe „Culture after Work“ kann Corona-bedingt aktuell nicht bei uns im Museum stattfinden. Deswegen kommt die Gesprächsrunde jetzt als Audio-Podcast direkt zu Ihnen nach Hause. Freuen Sie sich auf faszinierende Geschichten und exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Museumsarbeit. Die Culture-after-Work-Podcasts werden unterstützt von Roche.

In der ersten Folge begrüßt Gastgeber Norman Schäfer Dr. Gabriele Pieke, Leiterin unserer altägyptischen Sammlung. Sie beleuchten Themen, die heute genauso aktuell sind wie im Alten Ägypten. Denn Epidemien und regionale Klimaveränderungen gab es bereits vor Jahrtausenden und auch in puncto Fake-News und Propaganda gibt es spannende Parallelen zwischen der Selbstdarstellung von Pharaonen und heutigen Politikern.

Weitere Beiträge folgen am 21. Oktober und 18. November 2020.   

Zu hören sind die Podcasts auf unserer Website sowie auf allen gängigen Plattformen wie Spotify, Anchor FM, Google Podcasts und PocketCast.

Zum ersten Beitrag

zurück zum Seitenanfang