Direkt zum Inhalt

Mobilität im Wandel der Zeit

Neuer Audio-Podcast beschäftigt sich mit dem Menschheitsthema Mobilität

Unsere beiden Eiszeit-Scouts Urs und Lena waren immer nur zu Fuß unterwegs. © rem, Foto: Rebecca Kind

Heute ist es ganz selbstverständlich: Wir steigen ins Auto, in den Zug oder aufs Fahrrad – und schon geht die Reise los. Aber wie war das bei unseren Vorfahren in der Eiszeit oder im Mittelalter? Und wie sieht es mit nachhaltiger Mobilität in Gegenwart und Zukunft aus?

In unserem neuen Podcast sprechen rem-Generaldirektor Prof. Wilfried Wilfried Rosendahl, Mittelalter-Expertin Dr. Irmgard Siede und Stephan Deppe, Leiter der BMW Niederlassung Mannheim, über Mobilität im Wandel.

Zum Audio-Podcast

zurück zum Seitenanfang