Aktuelles

Preisgekrönte Installation

Virtuelles Kunstwerk in unserer Ausstellung „Ugo Dossi: Zeichen und Wunder“ gewinnt Next Reality Award 2023

Frau trägt eine VR-Brille und steht in einem großen weißen Raum

Die VR-Brille eröffnet einen faszinierenden Zugang zur Welt von Ugo Dossi © rem, Foto: Maria Schumann

Es gibt Grund zur Freude: Die aufwändige Extended-Reality-Installation von Ugo Dossi hat den Next Reality Award 2023 in der Kategorie „Best Installation“ gewonnen. Wir finden zu Recht, denn sie verwandelt das Foyer im Museum Peter & Traudl Engelhornhaus in ein aufregendes, begehbares Kunstwerk. Überzeugen Sie sich selbst und tauchen Sie mit Hilfe einer VR-Brille hautnah ein. Wie viele andere Werke des Künstlers basiert auch diese Arbeit auf der Auseinandersetzung mit altägyptischen Motiven.

Ugo Dossi hat die Installation gemeinsam mit den Experten der Firma Govar eigens für die Mannheimer Präsentation geschaffen. Erst seit Kurzem beschäftigt sich der renommierte Künstler mit dem sogenannten Metaverse, bei dem ein digitaler Raum durch das Zusammenwirken von virtueller und physischer Realität entsteht.

Video zur Installation und mehr über die Ausstellung

Eine Frau hängt Schwarz-Weiß-Bilder von Mannheim auf

Zum Finale der Foto-Ausstellung „La vie des blocs“ werden die Bilder verschiedener Schul-Workshops präsentiert

Cover der Faltkarte

Kostenfreie Faltkarte mit Zielen in der Metropolregion Rhein-Neckar ist ab sofort erhältlich