Direkt zum Inhalt

Wegen Corona geschlossen

Die Reiss-Engelhorn-Museen sind wegen der Corona-Pandemie bis einschließlich 8. März 2021 geschlossen. Nutzen Sie unsere digitalen Angebote und freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf die "Eiszeit-Safari".

Kurator Andreas Krock führt per Video durch die Ausstellung "Belle Époque" © rem, Foto: Maria Schumann

Unsere Ausstellungshäuser bleiben bis einschließlich Montag, den 8. März 2021 geschlossen. Damit entsprechen wir der neuen Corona-Verfügung des Landes Baden-Württemberg.

Von der Schließung betroffen sind alle aktuellen Sonderausstellungen sowie die ständigen Sammlungen im Museum Zeughaus und im Museum Weltkulturen. Es findet bis auf weiteres kein Veranstaltungsprogramm wie Führungen, Konzerte, Vorträge u.Ä. statt.

Digitale Angebote

Mit unseren digitalen Angeboten bringen wir ein Stück Reiss-Engelhorn-Museen direkt zu Ihnen nach Hause. Unsere Kuratorinnen und Kuratoren stellen in Filmen ausgewählte Exponate vor. Audio-Podcasts entführen in die Antike oder ins Alte Ägypten und im rem-Blog vertiefen wir spannende Sammlungsthemen. Es gibt auch spezielle Formate für Kinder und Familien.

digitale Angebote

Zum Vorfreuen

Die Vorbereitungen für unsere neue Sonderausstellung laufen bereits auf Hochtouren. Ab 18. April 2021 laden wir Sie zu einer aufregenden Zeitreise ein. Die Schau Eiszeit-Safari katapultiert Sie in die Welt vor 30.000 Jahren – Begegnung mit Mammut, Höhlenlöwe & Co. inklusive. Um die Vorfreude zu steigern, können Sie bereits jetzt online Ihre Eintrittskarte kaufen. Das Ticket ist während der gesamten Laufzeit einlösbar.

Online-Ticket kaufen

zurück zum Seitenanfang