Direkt zum Inhalt

Weihnachten in den rem

Die rem haben an den Weihnachtsfeiertagen, Neujahr und dem Dreikönigstag für Sie geöffnet - freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Ausstellungen und Führungen

Gehen Sie auf eine faszinierende Zeitreise ins Alte Ägypten © rem, Foto: Maria Schumann

Die Reiss-Engelhorn-Museen locken an Weihnachten und zwischen den Jahren mit einem abwechslungsreichen Programm. Die Ausstellungen sind an allen Feiertagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Lediglich am 24. und 31. Dezember bleiben die Tore geschlossen.

Für jeden Geschmack die richtige Ausstellung

Bei der Vielzahl an Ausstellungen ist für jeden Geschmack etwas dabei: Die Mumien-Ausstellung zeigt Mumien aus aller Welt und gewährt einen faszinierenden Einblick in die aktuelle Forschung, die Mitmach-Ausstellung „Einfach tierisch!“ lädt zu einer spannenden Foto-Safari für die ganze Familie ein und die Ägypten-Schau entführt ins geheimnisvolle Reich der Pharaonen. Die Schau „MusikWelten“ nimmt auf eine klangvolle Reise um den Globus mit und im Museum Zeughaus erwarten die Besucher Meisterstücke aus den Sammlungen – vom Prunk der Kurfürsten über die Belle Époque und Glaubensschätze bis zur Antikensammlung. Fotografie-Liebhaber haben mit „Abenteuer Anden und Amazonas“ sowie „RED UTOPIA“ die Wahl zwischen gleich zwei Präsentationen. 

Alle Ausstellungen im Überblick

Führungen

An allen Sonn- und Feiertagen gibt es öffentliche Führungen durch die Mumien-Ausstellung. Sie starten jeweils um 13:30 und 15 Uhr. Am Freitag, den 4. Januar 2019 steht um 15 Uhr eine Familienführung in der Mitmach-Ausstellung „Einfach tierisch!“ auf dem Programm und am Sonntag, den 6. Januar 2019 folgt ein Rundgang in „Abenteuer Anden und Amazonas“ um 14 Uhr den Spuren des Mannheimer Vulkanologen Wilhelm Reiß.

Alle Führungen im Überblick

zurück zum Seitenanfang