Direkt zum Inhalt

Welt der Archäologie

Neue digitale Angebote widmen sich Ausgrabungen – von den Mannheimer Quadraten bis nach Ägypten

Bei Augrabungen kommen spannende Zeugnisse der Vergangenheit zum Vorschein. © rem, Foto: Maria Schumann

Unsere neuen digitalen Angebote drehen sich um das spannende Thema Archäologie. In Film, Audio-Podcast und Blog werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und beleuchten Grabungen direkt vor der Haustür sowie im fernen Ägypten.

Film-Reportage zu Grabung im E-Quadrat

Regelmäßig führen die Archäologen der Reiss-Engelhorn-Museen in und um Mannheim Grabungen durch. Ein Film besucht Dr. Klaus Wirth und sein Team bei der Arbeit im Quadrat E6,1. Mitten im Herzen der Quadratestadt haben sie in den letzten Monaten die Spuren der Vergangenheit freigelegt. Diese führen in die Kurfürstenzeit – bis zurück ins 17. Jahrhundert. Zahlreiche Funde wurden aus dem Boden geborgen und erzählen vom Reichtum der damaligen Bewohner. Die Reportage zeigt, wie die Archäologen vorgehen. Sie stellt die wichtigsten Schritte vor und welche Methoden sowie Werkzeuge zum Einsatz kommen.

Audio-Podcast entführt nach Ägypten

Weiter in die Ferne geht es mit der neuen Folge der Audio-Reihe „Museum für Kids“. Verständlich und unterhaltsam werden faszinierende Themen für ein junges Publikum unter die Lupe genommen. Aber auch Erwachsene lernen hier sicher noch das ein oder andere dazu. Im aktuellen Podcast ist Ägyptologin Dr. Gabriele Pieke zu Gast. Sie nimmt die Zuhörenden mit ins faszinierende Reich der Pharaonen. Die Expertin ist Teil eines Grabungsteams und berichtet, wie es sich anfühlt, jahrtausendealte Funde zu untersuchen.

Mumien und geheimnisvolle Gräber

Zwei neue Blog-Beiträge runden das Online-Angebot zur Archäologie ab. Keine Angst vor dem Fluch des Pharao hat Mumienforscherin Stephanie Zesch. Sie widmet sich zwei besonderen Porträtmumien, die 1615 in der berühmten Totenstadt Sakkara gefunden wurden und später nach Dresden in die Sammlung August des Starken gelangten. In einem weiteren Blog-Beitrag stellt Ägyptologin Dr. Gabriele Pieke das geheimnisvolle Grab des Sennefer vor, der unter Pharao Amenhotep II. Bürgermeister der Stadt Theben war.  

Zu den Online-Angeboten

zurück zum Seitenanfang