Direkt zum Inhalt

Die Welt am Oberrhein

Fotografien von Robert Häusser aus den 1960er Jahren

Forum Internationale Photographie im Museum Zeughaus, Reiss-Engelhorn-Museen

Die Welt am Oberrhein

Die Ausstellung zeigt rund 80 Arbeiten von Robert Häusser, der zu den wenigen international anerkannten deutschen Fotografen der Nachkriegszeit gehört. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Hasselblad Award – dem Nobelpreis der Fotografie.

Von 1961 bis 1965 arbeitete Robert Häusser für ein einmaliges Langzeitprojekt im Auftrag des Karlsruher Braun-Verlags. Entstanden sind eindrucksvolle Aufnahmen der Burgen, Schlösser, Städte, aber auch der Berufsstände oder des ländlichen und urbanen Alltagslebens entlang des Oberrheins. Häussers Bilder zeugen von der großen Bandbreite seines Könnens in der Architektur-, Landschafts-, Industrie- und Reportage-Fotografie. In seiner unverkennbaren Handschrift setzte er Motive in Szene, die er sowohl auf deutscher, als auch auf elsässischer und schweizerischer Seite wählte. Die analog hergestellten Bilder werden im digitalen Zeitalter zu einem einmaligen historischen Dokument und spiegeln nicht nur die Prosperität in Wirtschaft und Forschung der 1960er Jahre wider. Sie zeigen auch einen politischen und gesellschaftlichen Wandel, der Brücken für ein vereintes Europa langsam wachsen lässt.

Die Ausstellung ist der Beitrag der Reiss-Engelhorn-Museen zum trinationalen Projekts „Der Rhein“ des Netzwerks Museen. An diesem im Jahr 2022 größten länderübergreifenden Kulturprojekt am Oberrhein beteiligen sich 35 Museen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Die Auftaktveranstaltung findet 2022 in Mannheim statt.

Über Robert Häusser

Robert Häusser (1924 - 2013) gehörte zu den wenigen international anerkannten deutschen Fotografen der Nachkriegszeit. Seine Bilder wurden schon in den 50er und 60er Jahren in Galerien und Museen ausgestellt, zu einer Zeit, als die Fotografie in Deutschland noch nicht den künstlerisch autonomen Stellenwert besaß wie heute. Heute gilt Häusser als ein Wegbereiter der zeitgenössischen Fotografie.

Biografie

künstlerisches Schaffen

Ehrungen & Auszeichnungen

Abb. © Robert Häusser

Bildergalerie

Rhein-Hafen Mannheim 1965

Rhein-Fotografien von Robert Häusser aus den 1960er Jahren

Bildergalerie

rem-Blog

Rhein-Hafen Ludwigshafen

Erfahren Sie mehr über die fotografische Sammlung an den Reiss-Engelhorn-Museen in unserem  rem-Blog

rem-Blog
zurück zum Seitenanfang