Direkt zum Inhalt

26. Internationales Höhlenbär-Symposium (ICBS)

Das 26. Internationale Höhlenbärensymposium (ICBS) fiel 2020 aus und findet – fast ein Jahr später – in Zusammenhang mit der Ausstellung „Eiszeit-Safari“ in Mannheim vom 30. September bis 3. Oktober 2021 statt. Somit ist es das vierte Treffen in Deutschland. Alle Forscher und Interessierte sind eingeladen, mit einem Vortrag, Poster oder als Zuhörer teilzunehmen. Im Mittelpunkt stehen Beiträge zur Erforschung des Höhlenbären (Ursus spelaeus) und verwandter Themen der letzten Eiszeit. Neben den Vorträgen und Postern wird ein attraktives Exkursionsprogramm angeboten. Die Konferenzsprache ist Englisch. Unmittelbar vor dem ICBS veranstalten die rem einen Vortragstag zu Ehren des Mannheimer Forschers Karl Friedrich Schimper (1803 – 1867), der unter anderem den Begriff „Eiszeit“ geprägt hat. 

Weitere Informationen zum ICBS sind hier zusammengestellt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Programm

Do 30.9.2021

Schimper-Tag und öffentlicher Abendvortrag

Fr 1.10.2021

Exkursion

Sa 2.10.2021

Vorträge und Poster-Präsentationen

So 3.10.2021

Exkursion

 

 

Führung buchen

Buchen Sie schon heute Ihre Führung durch die Ausstellung beim Buchungsbüro

Kontakt: Tel 0621 - 293 37 71,
buchungen.rem­­@mannheim.de

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über unsere Ausstellungsprojekte und das Veranstaltungsprogramm in den Reiss-Engelhorn-Museen.

Zur Anmeldung

zurück zum Seitenanfang