Direkt zum Inhalt

Die Rückkehr der Mumien

Es war eine Sensation, als im Jahr 2004 zwanzig verschollen geglaubte Mumien in den Depots der Mannheimer Reiss-
Engelhorn-Museen wiederentdeckt wurden. Ihre Erforschung markierte den Beginn des internationalen und interdisziplinären German-Mummy-Projektx. Die Mannheimer Mumien und erste Forschungsergebnisse dazu wurden 2007 im Rahmen der großen rem-Sonderausstellung "Mumien - Der Traum vom ewigen Leben" erstmals präsentiert.

Zwei Kontinente – sieben Länder – rund drei Millionen Besucher

Seit 2008 sind die Mannheimer Mumien und die Ausstellung auf Tour. Nach einer Reise über zwei Kontinente, durch sieben Länder und mit drei Millionen Besuchern kommen sie im Herbst 2018 zurück nach Mannheim - welcome back!

Ausstellungstipp

Entdecken Sie die faszinierende Lebenswelt der letzten Eiszeit. Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Ausstellungstipp

Digitale Angebote

Spannende Einblicke in die Themen unserer Sonderausstellungen und Ständigen Sammlungen.

Digitale Angebote
zurück zum Seitenanfang