Direkt zum Inhalt

Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze

Eine Ausstellung von SC Exhibitions in Zusammenarbeit mit den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

Der für den 30. Mai 2020 geplante Ausstellungsstart muss wegen der Corona-Pandemie auf das Frühjahr 2021 verschoben werden. Neue Laufzeit: 10. September 2021 – 27. Februar 2022. Bereits gekaufte Tickets behalten laut Veranstalter SC Exhibitions ihre Gültigkeit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tut-ausstellung.com. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an info@​tut-ausstellung.de

Über die Ausstellung

Erleben Sie den historischen Moment der Entdeckung des Grabschatzes hautnah. Jung und Alt wandeln gleichermaßen auf den Spuren des mysteriösen Pharao und erkunden auf lehrreiche und unterhaltsame Weise Carters Entdeckung in seine roriginalen Fundsituation. Die detailgetreu nachgebildeten Grabbeigaben, der Sarkophag, die goldenen Särge und Schreine, der Schmuck sowie natürlich die Maske sind in ihrem monumentalen Gesamtzusammenhang mit 1.000 Repliken weltweit einmalig.

www.tut-ausstellung.com

Faszination Ägypten 2020

Ganzjährig präsentieren die Reiss-Engelhorn-Museen Kostbarkeiten ihrer altägyptischen Sammlung in der Ausstellung „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ im Museum Weltkulturen D5.

Faszination Ägypten 2020

Ausstellungstipp

Die Reiss-Engelhorn-Museen zeigen Fotografien des Künstlers Marc Erwin Babej in der Schau „Yesterday – Tomorrow“ – eine Wiedergeburt der Ägyptischen Kunst. Die Ausstellung ist ab dem 12. Mai 2020 geöffnet.

Ausstellungstipp

Veranstaltungen

Wegen der Ausstellungsverschiebung „Tutanchamun“ finden geplante Veranstaltungen nicht statt. Die neue Laufzeit und neue Veranstaltungstermine werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

zurück zum Seitenanfang