Direkt zum Inhalt

Kunst- und Kulturgeschichte

| Dr. Christoph Lind

2021 feiern wir 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Die Reiss-Engelhorn-Museen weisen zum Festjahr innerhalb der ständigen Präsentationen auf...

mehr

| Cornelia Rebholz

Am 17. Januar jährt sich der Geburtstag von Kurfürstin Elisabeth Auguste zum 300. Mal. Pünktlich zu diesem Ehrentag kommt es in Mannheim zu einem...

mehr

| Dr. Irmgard Siede

Schokolade macht glücklich! In der Tat stecken die Bausteine des Glückshormons Serotonin im Kakao. Bereits Kurfürst Carl Theodor konnte der heißen...

mehr

| Andreas Krock

Pünktlich zu Weihnachten nehmen wir ein besonderes Gemälde aus den rem-Sammlungen in den Blick. Das Bild „Die Heilige Familie“ wurde um 1720 von einem...

mehr

| Sylvia Mitschke

Die Sonderausstellung „In 80 Bildern um die Welt“ wirft Licht auf die ersten Touristen, die sich auf den Weg nach Ägypten, Italien oder Japan machten....

mehr

| Dr. Christoph Lind

Wer sich in der Dämmerung dem Mannheimer Zeughaus nähert, gerät in den Blick von LUX. Diese Lichtinstallation der Düsseldorfer Künstlerin Elisabeth...

mehr

| Dr. Irmgard Siede

Märtyrerin mit Kanone und Heiliger mit modischem Schnabelschuh – Unserer heute weitgehend säkularen Welt ist kaum noch bekannt, dass die Kalender voll...

mehr

| Andreas Krock

An der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert trugen Bevölkerungszuwachs und Industrialisierung zu einer gewaltigen Expansion vieler Städte bei. Sie...

mehr

| Cornelia Rebholz

Heute träumen Bräute meistens von einer Hochzeit in Weiß. Bis ins 20. Jahrhundert hinein dominierte bei Brautkleidern jedoch die Farbe Schwarz. Ein...

mehr

zurück zum Seitenanfang