Menschen in der Ausstellung

Inklusions­angebote

Individuelle Angebote

Führungen und Workshops

für Menschen mit Lernbeeinträchtigung und / oder geistiger Beeinträchtigung

Bei Führungen für Menschen mit Lernschwäche steht das multisensuale Erleben des Ausstellungsthemas im Vordergrund. Mit Hands-on-Objekten, Rätseln, und angepasster Sprache werden die Ausstellungsthemen bedürfnisorientiert aufbereitet und vermittelt. Die Führungen finden im Dialog statt und knüpfen an den Alltag der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Zusätzlich zum Führungsangebot kann ein Workshop mit authentischem Werkzeug und inhaltsbezogenen Materialien passend zum Ausstellungsthema vereinbart werden. Dieses Angebot kann für folgende Ausstellungsbereiche gebucht werden:

  • „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ (ganzjährig)
  • „Versunkene Geschichte“, Schwerpunkt: „MenschenZeit“ (ganzjährig)

Preise für Führung und / oder Workshop auf Anfrage.

Führungen

für Menschen mit Sehbeeinträchtigung

Im Rahmen der Sammlungspräsentation „Versunkene Geschichte“, Schwerpunkt: „MenschenZeit“ (ganzjährig) bieten die Reiss-Engelhorn-Museen Führungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigung an. Die Führung orientiert sich an den Vorgaben des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbands und kann optimal an die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst werden. Ergänzend wird ein breites Spektrum an Hands-on-Objekten sowie Hör- und Fühlstationen eingesetzt.

Preise für Führung und / oder Workshop auf Anfrage.

Information + Buchung

Tel 0621 - 293 37 71
Fax 0621 - 293 21 38

rem.buchungen@​mannheim.de

Postanschrift:

Reiss-Engelhorn-Museen

Museum Weltkulturen D5

68159 Mannheim

Unser Team im Infobüro ist montags bis freitags, jeweils 9 – 12 Uhr und 13 – 15.30 Uhr erreichbar.