Direkt zum Inhalt

Fragen rund um Ihren rem-Besuch

Aktueller Hinweis über den Umgang mit der Corona-Pandemie

Stand: 12.5.2020

Die Reiss-Engelhorn-Museen haben seit dem 12. Mai 2020 die Museen Zeughaus und Weltkulturen geöffnet. Die Ausstellungshäuser waren aufgrund der Corona-Pandemie seit Mitte März geschlossen. Weiterhin gilt, dass sämtliche Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt sind.

Die Öffnung erfolgt unter Beachtung der Sicherheitsmaßnahmen nach Vorgabe der baden-württembergischen Landesregierung. Allgemeine Informationen über die aktuellen Maßnahmen der Stadt Mannheim finden Sie unter www.mannheim.de

Allgemeine Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Bitte schützen Sie beim Museumsbesuch sich und andere, indem Sie folgende Regeln einhalten:

  • Halten Sie einen Mindestabstand von 2 Metern zur nächsten Person ein.
  • Tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz. Diesen können Sie auch an unseren Museumskassen erwerben.
  • Husten und niesen Sie in Ihre Armbeuge und beachten Sie die weiteren Hygienehinweise (Desinfektion, Hände waschen).
  • Bewegen Sie sich nur auf den vorgegebenen Wegen durch das Gebäude.
  • Vermeiden Sie Ansammlungen vor den Ausstellungsobjekten.
  • Folgen Sie den Anweisungen des Personals.

Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die seit dem 1. Juli 2020 gilt, müssen die Reiss-Engelhorn-Museen gemäß §6 Corona-VO BW auch die Daten ihrer Besucherinnen und Besucher erfassen. Dies gilt auch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Veranstaltungen. Erfasst werden: Vor- und Zuname, Adresse, Telefonnummer oder Emailadresse. Die Daten werden vier Wochen sicher und vor unbefugten Zugriff verwahrt und anschließend vernichtet.

Allgemeine Besucherordnung

Um allen BesucherInnen einen angenehmen Aufenthalt in den Reiss-Engelhorn-Museen zu ermöglichen und um die Sicherheit der Exponate zu gewährleisten, ist die Einhaltung bestimmter Regeln von großer Wichtigkeit. Diese sind in der Hausordnung zusammengefasst und einsehbar. Derzeit kann es aufgrund der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie zu einzelnen Abweichungen kommen. Zur Besucherordnung

Ausstellungen

Welche Museen und Ausstellungen der Reiss-Engelhorn-Museen haben geöffnet?

Ab dem 12.5.2020 sind die Museen Zeughaus C5 und Weltkulturen D5 regulär dienstags bis sonntags, jeweils 11 - 18 Uhr geöffnet. Dies gilt auch an baden-württembergischen Feiertagen, außer 24.12. und 31.12. Das Museum Bassermannhaus C4,9 hat weiterhin wegen Umbau geschlossen.

Sonderausstellungen

  • Museum Weltkulturen: Die Sonderausstellung Reconsidering Icons im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie wurde bis zum 28.6.2020 verlängert.
  • Museums Weltkulturen: Die Sonderausstellung Marc Erwin Babej: Yesterday – Tomorrow ist bis zum 31.1.2021 verlängert.
  • Museum Zeughaus: Die Sonderausstellung Chromatik ist bis zum 17.1.2021 verlängert

Die Sonderausstellung Tutanchamun kann nicht wie geplant am 30.5.2020 eröffnet werden. Die Ausstellung ist auf den September 2021 verschoben. Die neue Laufzeit ist: 10.9.2021 – 27.2.2022.

Ständige Sammlungen und Ausstellungen

Im Museum Weltkulturen können die archäologischen Sammlungen in der Ausstellung Versunkene Geschichte besichtigt werden. Auch die Ausstellung Ägypten – Land der Unsterblichkeit hat geöffnet. Zu beachten ist hier, dass viele Hands-on-Bereich sowie der Mitmach-Raum in der Ägypten-Ausstellung leider gesperrt sind. Um das Ausstellungserlebnis für Kinder und Familien zu bereichern, bieten wir Entdecker- und Rätselhefte als kostenlose Downloads an.

Im Museum Zeughaus sind die Bereiche Glanz der Antike, Glaubensschätze, Kunst für Kurfürsten, Belle Époque sowie Christuskirche Mannheim geöffnet. Die Theatergeschichte bleibt aufgrund der Hygienevorgaben gesperrt. Das Forum Internationale Photographie ist weiterhin wegen Umbaumaßnahmen geschlossen.

Fragen rund um Ihren rem-Besuch

Damit Sie sich auf den Besuch der Reiss-Engelhorn-Museen vorbereiten können, haben wir die wichtigsten Maßnahmen und Fragen hier für Sie zusammengefasst.