Direkt zum Inhalt
Glanz der Antike

Glanz der Antike

ganzjährig, Museum Zeughaus C5

 

 

Die Antikensammlung der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim bietet eine spannende Zeitreise von den Griechen über die Etrusker bis zu den Römern. Der zeitliche Rahmen erstreckt sich dabei vom 3. Jahrhundert v. Chr. bis zum 8. Jahrhundert n. Chr. Ausgewählte Exponate vermitteln die Besonderheiten und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Kulturen. Im Mittelpunkt stehen Aspekte wie Religion, Totenkult, Alltagsleben, Kunst und Architektur.

Die Ausstellung "Glanz der Antike" bietet Anknüpfungspunkte an die Lehrpläne weiterführender Schulen. Anhand der Themenbereiche lassen sich folgende Aspekte vertiefen:

  • die griechische und römische Götterwelt
  • die griechische und römische Kultur, insbesondere kulturelle Veränderungen in den einzelnen Regionen
  • die griechische und römische Wirtschaft
  • die griechische und römische Lebenswelten
  • Einfluss der griechischen und römischen Kultur auf die eigene Lebenswelt

Führung 

  • nur mit Voranmeldung
  • max. Klassenstärke
  • Führungspreis: 45 Euro, der Eintritt in die Ausstellung ist für Schulklassen frei
  • Für Schulklassen sind die Reiss-Engelhorn-Museen bereits ab 9 Uhr geöffnet.  

Materialien für Schulklassen

Mit welchen Düften parfümierten sich reiche Römerinnen? Wie gehen Archäologen mit uralten Funden um? Welche Persönlichkeiten waren in der römischen Gesellschaft tonangebend? All das und noch viel mehr erfahren Schulklassen mit dem "Römerkorb" der Reiss-Engelhorn-Museen.

Museumspädagogen der rem, Dr. Rosmarie Günther und Studierende der Universität Mannheim haben die umfangreiche Materialsammlung zur römischen Antike überarbeitet.

Der "Römerkorb"

  • enthält Spiele, Musik, Filme, Bilder, Rezepte und zahlreiche Objekte zum Anfassen und Ausprobieren
  • enthält umfassendes Informationamaterial für Lehrkräfte und ist für alle Schulformen und Altersstufen geeignet
  • ist im Geschichts- oder Lateinunterricht, bei Projekttagen oder zur Vorbereitung eines Museumsbesuchs einsetzbar

Er kann gegen eine Leihgebühr von 10 Euro pro Woche und einer Kaution von 75 Euro ausgeliehen werden.