Frauen in der Kunst: Berühmte Glaskünstlerinnen und ihre Werke

23.03.2023 | 19:00 Uhr | Vortrag

Plakatmotiv "Herzklopfen"

Vortrag mit Eva-Maria Günther, M.A. 

Ort: Museum Zeughaus C5, Florian-Waldeck-Saal

Teilnahmegebühr: 3 Euro

Peter und Traudl Engelhorn begeisterten sich seit den 1960er Jahren für zeitgenössisches Glas und erwarben Objekte, die ihnen gefielen und sprichwörtlich „Herzklopfen“ auslösten. Bereits damals faszinierte das Sammlerehepaar die besonderen Entwicklungen in der zeitgenössischen Glaskunst. In diesen Jahren entstand in den USA die internationale Studioglasbewegung und Glas fand seinen Weg vom Gebrauchsgegenstand zur freien Kunst.  Die Kunst war lange Zeit eine Männerdomäne, aber natürlich haben auch Frauen in den vergangenen Jahrzehnten wichtige Maßstäbe gesetzt. Erfahren Sie mehr über berühmte Glaskünstlerinnen, die die Szene gründlich auf den Kopf gestellt haben – und es immer noch tun. In der Sammlung sind viele Künstlerinnen vertreten, die für die Entwicklung der Glaskunst wichtige Impulse setzten.

Eine Veranstaltung anlässlich der Sonderausstellung Herzklopfen

Allgemeine Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Alle wichtigen Informationen zu den coronabedingten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in den Reiss-Engelhorn-Museen finden Sie hier

Januar 2023

MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05