Literarische Streifzüge durch das Alte Ägypten

24.03.2024 | 15:30 Uhr | Lesung

Ort: Museum Weltkulturen D5 / Ausstellungsbereich

Teilnahme kostenfrei, es ist nur der Eintritt in die Ausstellung zu zahlen

Thema

Aus dem Alten Ägypten sind zahlreiche literarische Texte überliefert, die in einem besonderen Sprachstil verfasst sind und oft fiktionale Züge tragen. Eine Reihe von ihnen haben sich in mehreren Abschriften auf Papyri oder Stein erhalten und bezeugen den großen Wirkungskreis der Schriften. Neben autobiographischen Texten, Märchen und Reiseberichten, kennen wir auch Liebeslyrik oder melancholische Klagelieder aus dem Land am Nil. Eine eigene Gattung sind die sogenannten Weisheitslehren, die zum Teil auf satirische Weise die Gesellschaft beschreiben und in denen historische Prozesse verarbeitet werden. Der literarische Rundgang durch die Ausstellung präsentiert eine Auswahl dieser antiken Texte und verbindet diese mit ausgestellten Objekten.

Eine Veranstaltung des LeseZeichen Mannheim e.V. im Rahmen der Sammlungspräsentation Ägypten – Land der Unsterblichkeit