SACHLICH NEU. Vom neuen Industriezeitalter zur „Neuen Frau“

22.01.2025 | 14:30 Uhr | Führung

Führung mit Prof. Dr. Claude W. Sui 

Treffpunkt: Stiftungsmuseen C4,12, Museumskasse

Teilnahmegebühr: 5,50 Euro 

Anmeldung erforderlich unter rem.buchungen@​mannheim.de oder Tel 0621 – 293 37 71

Thema

In der Sonderausstellung „SACHLICH NEU“ präsentieren wir zwei Hauptvertreter der Neuen Sachlichkeit: August Sander (1876-1964) und Albert Renger-Patzsch (1897-1966). Diese Inkunabeln der 1920er- und 30er-Jahre treten dabei erstmals in einen Dialog mit Foto-Ikonen des vielfach international preisgekrönten Fotografen Robert Häusser (1924-2013).  Die Ausstellung stellt faszinierende Korrespondenzen zwischen den Fotografien der drei Künstler her und konzentriert sich auf die Themen „Porträt und Menschendarstellungen“, die „Neue Frau“, „Industrie und Menschen bei der Arbeit“ sowie „Landschaftsräume“. Darüber hinaus geben die rund 120 in der Ausstellung präsentierten Bilder umfangreiche Einblicke in die verschiedenen Werkphasen der drei Protagonisten.

Freuen Sie sich auf eine Kuratorenführung mit Prof. Dr. Claude W. Sui in der Sonderausstellung SACHLICH NEU, die vom 22.9.2024 bis 27.4.2025 in den rem-Stiftungsmuseen präsentiert wird. 

Kulturschmaus am Nachmittag

Die Reihe „Kulturschmaus am Nachmittag" bietet älteren Kulturbegeisterten ein spannendes Programm aus Kunst, Wissenschaft und Geschichte. Interessierte sind herzlich willkommen. Jede Veranstaltung klingt gemütlich bei Kaffee und Kuchen aus.

Alle Termine der Reihe im Überblick

Juli 2024

MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04