Direkt zum Inhalt

Mittwoch, 20. März 2019 | 18:00 Uhr

Culture after Work: Margiana & Turkmenistan

mit Dr. Gabriele Pieke, Wissenschafliche Koordinatorin der Ausstellung "Margiana"

Moderation: Norman Schäfer

Ort: Museum Weltkulturen D5

Dauer: 18 Uhr - 20 Uhr

Eintritt: 12,50 Euro, 6,50 Euro (Studierende) inkl. Ausstellungseintritt, Begrüßungsgetränk, Talk & Führung

Lernen Sie an diesem Abend eine faszinierende und nahezu unbekannte frühe Hochkultur im historischen Reich Margiana kennen. Dort entstanden vor über 4000 Jahren parallel zum Alten Ägypten und Mesopotamien große Stadtanlagen mit fortschrittlichen Infrastrukturen sowie prachtvollen Palästen. Der Talk widmet sich aber auch dem gegenwärtigen Turkmenistan, den dortigen Arbeits- und Forschungsbedingungen, dem Verhältnis von "Hypermoderne“ und Tradition sowie freiwilliger Isolation und ersten Ansätzen einer Öffnung des Landes.

Das Museum Weltkulturen D5 ist an diesem Abend bis 20 Uhr geöffnet. Der Talk beginnt um 18:15 Uhr und die Themenführung um 18:45 Uhr. Parallel ist der Einzelbesuch des Hauses auch ohne Teilnahme an „Culture after Work“ möglich. Die Winzergenossenschaft Schriesheim verwöhnt die Gäste zur Begrüßung mit einem edlen Tropfen.

Culture after Work

Lassen Sie den Arbeitstag entspannt mit einem anregenden Ausstellungsbesuch ausklingen und genießen Sie bei einem Glas Wein einen exklusiven Kuratorentalk mit anschließender Kurzführung.

Eine Veranstaltung in der Reihe Culture after Work anlässlich der Ausstellung Margiana