Direkt zum Inhalt

Sonntag, 5. Mai 2019 | 11:15 Uhr

Gegen das Vergessen

Künstlergespräch mit Luigi Toscano

Moderation: Prof. Dr. Claude W. Sui, Leiter des Forums Internationale Photographie

Ort: Museum Zeughaus C5, Florian-Waldeck-Saal

Eintritt: 3 Euro

Weltweites Aufsehen erregte der Mannheimer Fotograf Luigi Toscano mit seinen großformatigen Porträts von Holocaust-Überlebenden. Neben Berlin und Kiew war die Installation mit dem Titel „Gegen das Vergessen“ auch in New York und Washington zu sehen. In der Reihe „Talk Fotografie“ spricht er über sein Projekt und die Begegnungen mit mehr als 200 Überlebenden des Holocausts, die heute in Deutschland, den USA, der Ukraine, Israel oder Russland leben. 

Talk Fotografie

Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Arbeiten zu unterschiedlichen fotografischen Positionen und treten mit dem Publikum in einen offenen und lebendigen Dialog. Die Reihe "Talk Fotografie" eröffnet Einblicke in die mannigfaltigen fotografischen Gestaltungsmöglichkeiten sowie in fototechnische Verfahren von der Pionierzeit bis zur zeitgenössischen Fotografie.

Alle Veranstaltungen der Reihe "Talk Fotografie"