Direkt zum Inhalt

Mittwoch, 22. Mai 2019 | 19:00 Uhr

Zwei Meister der Fotografie

Gaston Paris hielt für das legendäre Magazin "VU" das schillernde Paris der 1930er Jahre fest. © musée Nicéphore Niépce, ville de Chalon-sur-Saône

Vortrag mit Prof. Dr. Claude W. Sui, Leiter Forum Internationale Photographie, und Thomas Schirmböck, Leiter ZEPHYR – Raum für Fotografie

Ort: Museum Zeughaus C5, Florian-Waldeck-Saal

Eintritt: 3 Euro

Die beiden Kuratoren gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Sie berichten, wie die beiden aktuellen Foto-Ausstellungen zum Werk von Gaston Paris und Gerhard Vormwald entstanden sind. Sie führen ein in die unterschiedlichen Bilderwelten der beiden bedeutenden Fotografen und zeigen, welche Rolle die Stadt Paris für ihre Arbeiten gespielt hat.

Eine Veranstaltung anlässlich der Foto-Ausstellungen Gerhard VORMWALD und Gaston Paris: Die unersättliche Kamera

Zum Begleitprogramm