Direkt zum Inhalt

Montag, 27. Mai 2019 | 19:00 Uhr

Über die allmähliche Verfertigung der Ideen beim Büchermachen

Der fliegende Schwarze, Paris 1983
© Gerhard Vormwald

mit Markus Hartmann

Ort: Museum Zeughaus C5, Florian-Waldeck-Saal

Eintritt: 3 Euro

Der Verleger Markus Hartmann gehört mit seinem Verlag Hartmann Books zu den spannendsten jungen Verlagen in Deutschland. Viele Jahre verantwortete er das Programm von Hatje Cantz, bevor er den Sprung zum Verleger schaffte. Seine Bücher gewinnen Preise und sind formal wie inhaltlich herausragend und Hartmann ein exzellenter Kenner der internationalen Fotografie und ein Virtuose des Bücher machens.

Eine Veranstaltung anlässlich der Sonderausstellung VORMWALD im Zephyr - Raum für Fotografie zu Gast im Museum Zeughaus C5