Direkt zum Inhalt

Freitag, 18. Oktober 2019 | 09:00 Uhr

Schüler als Museums-Lotsen

einander.Aktionstage

mit Sibylle Schwab

Ort: Museum Weltkulturen D5

Eintritt: 1,- Euro für das Rätselheft

Dauer: 9 Uhr - 11 Uhr

Schüler der 4. Klasse der Johannes-Kepler-Grundschule entdecken gemeinsam als Forschergruppe in den rem die Vergangenheit. In der Vorbereitungszeit zu dem Event geht es mit Sibylle Schwab auf die Reise in die Versunkene Geschichte. Dort erfahren sie wie die Menschen in der Steinzeit gelebt haben. Wie sie ihre Werkzeuge in der Bronzezeit hergestellt haben, welchen Schmuck sie trugen an Ihrer Kleidung und ob sie auch musiziert haben. Wie sich die Römer verständigt haben oder was sie gegessen haben. Viele spannende Fragen von der Steinzeit bis ins frühe Mittelalter können sie dann bei einem weiteren Besuch in den rem mit Hilfe eines Rätselheftes selbst beantworten. Als kundige Museums-Lotsen begleiten diese Schüler der J-K-G danach Gäste durch die Versunkene Geschichte und unterstützen diese bei ihrer eigenen Kinderrallye. Gefördert und finanziert sind die Kinderrätselhefte vom Mannheimer Altertumsverein von 1859.

einander Aktionstage in Kooperation mit dem Mannheimer Altertumsverein von 1859 und der Johannes-Kepler-Grundschule