Direkt zum Inhalt

Sonntag, 3. November 2019 | 17:00 Uhr

Kammermusik: Die Winterreise von Franz Schubert

mit Roman Trekel & Barbara Baun

Ort: Museum Zeughaus C5 | Florian-Waldeck-Saal

Eintritt: 30,- € / 25,- € / 10,- €

Roman Trekel , hochgeschätzter Opern- und Liedinterpret, ist Mitglied der Staatsoper Berlin. Seit 1989 lehrt er an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und seit 1996 singt er regelmäßig bei den Bayreuther Festspielen. Sein Repertoire umfasst Titel- und Hauptpartien aus Opern Mozarts, Verdis, Puccinis und Tschaikowskis ebenso wie aus Werken von Wagner und Strauss. Außerdem hat er sich einen Namen als Liedinterpret gemacht, unter anderem mit Werken von Franz Schubert, Hugo Wolf und Johannes Brahms. Im Jahr 2000 hat ihm der Berliner Senat den Titel Kammersänger verliehen. Barbara Baun, die an der Mannheimer Musikhochschule lehrt, ist eine bedeutende Liedgestalterin am Klavier. Die FAZ urteilte über einen ihrer Liederabende: “Selten hört man einen Begleiter, der sich bei aller werkdienlichen Unterwerfung derartige Freiräume schafft wie Barbara Baun. Sie spielte ihren Part mit der Eigenverantwortlich-keit eines Solisten und dem Homogenitätsdrang eines Ensemblemitglieds, und das mit dem Rüstzeug des werkdurchdrungenen Virtuosen.”

Kammermusik Mannheim e.V. in Kooperation mit den rem