Direkt zum Inhalt

Samstag, 7. Dezember 2019 | 10:00 Uhr

Steinbildhauer-Workshop, Teil 1

mit Knut Hüneke

Ort: Museum Weltkulturen D5

Treffpunkt: Museumskasse

Dauer: am 7.12. von 10 Uhr bis 18 Uhr & am 8.12. von 10 Uhr bis 14 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es sich um einen zweitägigen Workshop handelt und nicht nur einzelne Tage gebucht werden können.

Teilnahmegebühr: 130,- € für beide Tage (7. & 8.12.2019)

Anmeldung: skulptur@​knuthueneke.org

Die Teilnehmer lernen vom Profi, wie man Stein bearbeiten kann. Inspirationen für ihre eigenen Kreationen sammeln sie in der beliebten Ägypten-Ausstellung. Der Steinbildhauer Knut Hüneke hat lange in Ägypten gelebt und kennt fast alle wichtigen Pharaonischen Steinbrüche. Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Erfahrung, Stein mit Stein zu bearbeiten. Denn nichts anderes stand den Menschen zur Verfügung, bevor sie die Metalle als Werkzeug zu nutzen begannen. Ein weicher Schilfsandstein – der für Beginner besonders gut geeignet ist – wird mit Hartbasalt in Form gehauen und mit Hartsandstein ganz archaisch und wie in der Steinzeit geschliffen. Um den Unterschied im Arbeitsfortschritt zu erkennen, kommen Werkzeuge aus modernem Werkzeugstahl zum Einsatz.