Direkt zum Inhalt

Sonntag, 1. März 2020 | 15:00 Uhr

ABGESAGT Javagold – Pracht und Schönheit Indonesiens

Javagold
Elefantengott Ganesha © Mauro Magliani

Öffentliche Führung durch die Ausstellung

Die Reiss-Engelhorn-Museen haben ab Samstag, den 14. März 2020 bis auf weiteres geschlossen.

Ort: Museum Zeughaus C5

Treffpunkt: Museumskasse

Ohne Anmeldung. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Wir bitten um Verständnis, dass für öffentliche Führungen keine Reservierungsmöglichkeit besteht.

Teilnahmegebühr:

3,50 Euro zzgl. Eintrittspreis, ermäßigt 2 Euro zzgl. Eintrittspreis

Aktueller Hinweis: Coronavirus

Die Reiss-Engelhorn-Museen nehmen ihre Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit ihrer Besucher und Mitarbeiter sehr ernst und möchten zugleich einer weiteren Verbreitung des Coronavirus vorbeugen. Über unsere Maßnahmen anlässlich des Coronavirus informieren wir Sie hier.

Javagold - Pracht und Schönheit Indonesiens

15.9.2019 - 13.4.2020 im Museum Zeughaus der Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen

Java – tiefe Regenwälder, gefährliche Vulkane und geheimnisvolle Tempel. Über viele Jahre lang war die indonesische Inselwelt Heimat mächtiger hinduistischer und buddhistischer Königreiche. Zeitlos schöne Schmuck- und Kultgegenstände künden heute von ihrer längst vergangenen Pracht und Kunstfertigkeit. Die Ausstellung präsentiert rund 400 einzigartige Goldschätze. Ein Großteil der aus einer Privatsammlung stammenden Kostbarkeiten ist erstmals öffentlich zu sehen.

Über die Ausstellung