Direkt zum Inhalt

Samstag, 19. September 2020 | 14:00 Uhr

Lichtblick und Farbenpracht

Experiment mit Wärmebildkamera
Experiment mit Wärmebildkamera © rem, Foto: Maria Schumann

Familiennachmittag in den Reiss-Engelhorn-Museen

geeignet für Familien mit Kindern von 6 – 12 Jahren

Kostenfreie Teilnahme

Treffpunkt: Museum Zeughaus C5

Dauer: 14 – 16:30 Uhr

Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich unter Tel 0621 - 293 37 71 oder rem.buchungen@​mannheim.de

Über unsere Hygiene-Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie informieren wir Sie hier

Inhalt

Familien erwarten an diesem Nachmittag spannende Experimente zum Mitmachen, Anfassen und Erforschen. Sie gehen auf eine faszinierende Reise in eine Welt voller Lichtblicke und Farbenpracht. Gemeinsam lüften sie das Geheimnis der UV-Strahlung, entdecken sichtbares Licht, begeben sich auf die Spur der Infrarotstrahlung oder lösen das Rätsel um die Chromatographie.

Über das Projekt

Das „X-perimente“-Projekt wurde anlässlich des im Jahr 2020 stattfindenden Doppeljubiläums zum Thema „Röntgen“ ins Leben gerufen. Bundesweit wird der 125. Entdeckungstag der Röntgenstrahlen und der 175. Geburtstag ihres Entdeckers und ersten Physik-Nobelpreisträgers Wilhelm Conrad Röntgen gefeiert. Das Deutsche Röntgen-Museum in Remscheid (DRM) und die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim (rem) entwickelten aus diesem Anlass das Projekt „X-perimente – Das Unsichtbare sichtbar machen“. Ermöglicht wird das Projekt durch die Klaus Tschira Stiftung in Heidelberg.

www.x-perimente.de

Weiterer Termin

Der Familiennachmittag am 20. Oktober mit dem Thema "Durchblick und Strahlenkraft" ist bereits ausgebucht.