Direkt zum Inhalt

Donnerstag, 29. Oktober 2020 | 18:00 Uhr

ENTFÄLLT Mit Bernd Roeck und Leonardo da Vinci in die Italienische Renaissance

Diese Veranstaltung muss leider entfallen.

Lesung mit Bernd Roeck

Ort: Museum Zeughaus C5, Florian-Waldeck-Saal

Eintritt frei, Teilnehmerzahl begrenzt

Anmeldung erforderlich unter Tel 0621 – 832 606 90 oder per Mail an info@​lesezeichen-mannheim.de

Wer träumt nicht davon, alles zu wissen? Kann man dies überhaupt? Der Historiker Bernd Roeck traut es auf alle Fälle dem italienischen Genie Leonardo da Vinci zu und gab seiner Biographie des Mannes, der Maler, Architekt, Forscher, Erfinder, Literat und Gelehrter war, den Titel „Leonardo – der Mann, der alles wusste.“ In Mannheim liest er aus dieser Biographie und stellt dabei nicht nur eine faszinierende Persönlichkeit vor. Roeck führt die Zuhörerinnen und Zuhörer durch das Italien der Renaissance und durch den geistigen Kosmos dieser Epoche, dessen Grenzen da Vinci immer wieder durchbrach.

Eine Veranstaltung der LeseZeichen Mannheim in Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen

Allgemeine Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Bitte schützen Sie sich und andere beim Besuch dieser Veranstaltung, indem Sie sich an die aufgrund der Corona-Pandemie geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen halten: Halten Sie einen Mindestabstand von 2 Metern zur nächsten Person ein. Tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz. Husten und niesen Sie in Ihre Armbeuge und beachten Sie die weiteren Hygienehinweise (Desinfektion, Hände waschen). Bewegen Sie sich nur auf den vorgegebenen Wegen durch das Gebäude. Vermeiden Sie Ansammlungen vor den Ausstellungsobjekten. Folgen Sie den Anweisungen des Personals. Weitere Informationen erhalten Sie hier.