Direkt zum Inhalt

Sonntag, 17. Oktober 2021 | 11:30 Uhr

Zeiten-Sprünge – die Geschichten hinter den Bildern

Talk Fotografie

mit Wolfgang Steche & Prof. Claude W. Sui, Leiter Forum Internationale Photographie

Ort: Museum Weltkulturen D5, Anna-Reiß-Saal

Eintritt: 3 Euro

Der in Heidelberg lebende Fotograf Wolfgang Steche hat ab Ende der 1960er Jahre für viele nationale und internationale Zeitschriften und Magazine gearbeitet. So entstanden eindrucksvolle Bildreportagen aus Politik und Zeitgeschehen. Er lichtete zahlreiche Politikgrößen ab, begleitete den früheren Bundeskanzler Helmut Schmidt sowie den Außenminister Hans-Dietrich Genscher auf Auslandsreisen. Für freie Reportagen beschäftigte er sich beispielsweise mit dem Rückbau des AKW Niederaichbach. Beim "Talk Fotografie" gewährt Wolfgang Steche einen Einblick in seine Arbeit und stellt seine Bilder in ihren historischen Kontext. Vom 23. September 2021 bis 22. Februar 2022 sind seine Werke in der Ausstellung „Zeiten-Sprünge – die Geschichten hinter den Bildern“ in der C7 Galerie Mannheim zu sehen.

Talk Fotografie

Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Arbeiten zu unterschiedlichen fotografischen Positionen und treten mit dem Publikum in einen offenen und lebendigen Dialog. Der "Talk Fotografie" eröffnet Einblicke in die mannigfaltigen fotografischen Gestaltungsmöglichkeiten und in fototechnische Verfahren von der Pionierzeit bis zur zeitgenössischen Fotografie.

Zum Programm 2021

Allgemeine Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Alle wichtigen Informationen zu den coronabedingten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in den Reiss-Engelhorn-Museen finden Sie hier