Direkt zum Inhalt

Dienstag, 19. Oktober 2021 | 18:30 Uhr

Frühes Gold aus Mesopotamien

Die Funde aus den Königsgräbern von Ur

Prof. Sabine Klein, Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Ort: Museum Weltkulturen D5, Anna-Reiß-Saal

Eintritt frei

Mittelpunkt des Vortrages sind die Goldfunde aus den Königsgräbern von Ur in Mesopotamien aus der Mitte des 3. Jahrtausends vor Christus und ihre Untersuchung mit naturwissenschaftlichen Methoden. Prof. Klein war maßgeblich an den Analysen beteiligt und spricht über die Ergebnisse vor dem Hintergrund der Herstellung der Funde sowie der Herkunft des Goldes.

Allgemeine Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Alle wichtigen Informationen zu den coronabedingten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in den Reiss-Engelhorn-Museen finden Sie hier