Direkt zum Inhalt

Donnerstag, 16. Dezember 2021 | 12:30 Uhr

Zeitenwende an der Neckarmündung – Römer und Neckarsueben

Versunkene Geschichte

Mittagsführung in der Ausstellung „Versunkene Geschichte“

mit Archäologin Patricia Pfaff

Treffpunkt: Museum Weltkulturen D5, Museumskasse

Teilnahmegebühr: 4,50 Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung

Dauer: 12.30 – 13.00 Uhr

Ohne Anmeldung, Teilnehmerzahl begrenzt.

Wer waren die Menschen, die zur Zeitenwende hier lebten? Ihre Namen kennen wir nicht, aber ihre Spuren verraten, dass sie hier ein breites Warenangebot aus vielen Kulturen vorfanden und es für sich nutzen. Dabei übernahmen sie manch neue Lebensgewohnheit zu ihren eigenen Sitten und Gebräuchen. Diese archäologisch-spannende Mischung verrät einige interessante Details über die Bewohner der hiesigen Siedlungen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung Versunkene Geschichte

Allgemeine Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Alle wichtigen Informationen zu den coronabedingten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in den Reiss-Engelhorn-Museen finden Sie hier