Direkt zum Inhalt

Willkommen im Forum Internationale Photographie

Das Forum Internationale Photographie ist im Museum Zeughaus C5 beherbergt. Es ist Schauplatz wechselnder Sonderausstellungen sowie Neupräsentationen der eigenen Sammlungsbestände. Letztere basieren auf drei bedeutenden Säulen, die die Zeit von den Anfängen der Fotografiegeschichte bis zur Gegenwart umspannen: das Robert-Häusser-Archiv, die zeitgenössische Gernsheim-Sammlung sowie die historischen Fotografie-Sammlungen der Reiss-Engelhorn-Museen.

rem Service

Aktueller Hinweis

Museum Zeughaus bis 21. Mai 2017 geschlossen

Aufgrund der vorbereitenden Umbaumaßnahmen für die große Sonderausstellung Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt ist das Museum Zeughaus bis zur Eröffnung der Päpste-Ausstellung am 21. Mai 2017 geschlossen. Veranstaltungen, die im Museum Zeughaus bis zum 21. Mai 2017 angekündigt sind, finden regulär statt. Auch die Museen Weltkulturen und Bassermannhaus sind regulär geöffnet. Hier sehen Sie die Ausstellungen Ägypten - Land der Unsterblichkeit, Versunkene Geschichte, MusikWelten und Peter Gowland's Girls*. 

Zum aktuellen Ausstellungsprogramm

Zum aktuellen Veranstaltungsprogramm

Zum Kinder- und Familienprogramm

Talk Fotografie

© Robert Häusser

In der Reihe "Talk Fotografie" laden Dr. Claude W. Sui und Stephanie Herrmann KünstlerInnen zum gemeinsamen Gespräch über ihre Arbeiten zu unterschiedlichen fotografischen Positionen. Der offene Dialog mit dem Publikum zeichnet die Veranstaltungsreihe aus. "Talk Fotografie" eröffnet Einblicke in die mannigfaltigen fotografischen Gestaltungsmöglichkeiten und in fototechnische Verfahren von der Pionierzeit bis zur zeitgenössischen Fotografie.

 Programm