Direkt zum Inhalt

German Mummy Project

Forschungsprojekt der Curt-Engelhorn-Stiftung für die Reiss-Engelhorn-Museen

Das German Mummy Project ist eines der größten und interessantesten Projekte zur Erforschung von Mumien weltweit. Zusammen mit Experten aus unterschiedlichen Disziplinen und mit Hilfe modernster Methoden ist es möglich, Mumien ihre Geheimnisse zu entlocken. Untersucht werden Mumienfunde unterschiedlicher Zeiten und Kulturen.

Den Reiss-Engelhorn-Museen gelang es, ein internationales und interdisziplinäres Wissenschaftsteam für das Forschungsprojekt zu gewinnen. Anthropologen, Radiologen, Rechtmediziner, Physiker, Molekulargenetiker, Restauratoren und Spezialisten anderer Bereiche arbeiten Hand in Hand. Alle Untersuchungen werden so objektschonend wie möglich durchgeführt und Probeentnahmen bleiben auf ein Minimum beschränkt.