Aktuelles

„Kinderträume“ eröffnet Ausstellungsreigen

Seit Sonntag entführt unsere neue Sonderausstellung in die Zeit um 1900

Frau betrachtet in Vitrine historischen Kaufladen

Blick in die Vergangenheit in unserer Schau „Kinderträume“ © rem, Foto: Rebecca Kind

In diesem Herbst zünden wir ein Ausstellungsfeuerwerk. Freuen Sie sich in den kommenden Monaten auf viele neue und abwechslungsreiche Schauen.

Kinderträume – ab sofort

Den Anfang macht unsere neue Sonderausstellung „Kinderträume“. Hier erwartet Sie ein besonderer Schatz: rund 100 historische Puppenküchen und Kaufläden laden zum Entdecken ein. Die Miniaturwelten sind liebevoll eingerichtet und stecken voller faszinierender Details. Gemeinsam mit vielfältigen Spielzeugen und Alltagsgegenständen zeichnen sie ein facettenreiches Bild von Spielen, Lernen und Leben um 1900. Erfahren Sie mehr über den Alltag unserer Vorfahren – von Warenauswahl und Küchenausstattung über die traditionellen Geschlechterrollen bis hin zu technischen Errungenschaften.

Mehr zur Ausstellung „Kinderträume“

Vorfreude auf weitere Ausstellungen

Aber auch die Vorbeitungen für weitere spannende Projekte laufen auf Hochtouren. Bereits ab 24. September geht es in unserer neuen Foto-Ausstellung in die Banlieues von Paris. Im Oktober folgt eine aufregende Zeitreise ins Alte Rom und ab November gibt es kostbares Jugenstilglas zu bewundern. 

Unsere Ausstellungsvorschau

Aktuelles

Pflichtlektüre für Kulturfans

Neue Ausgabe des Kulturmagzins der Metropolregion Rhein-Neckar ist da

Feiernde während des Techno-Festivals Time Warp, der Raum ist in blaues Licht getaucht

Aktuelles

30 years of Time Warp

Neue Multimedia-Ausstellung und freier Eintritt in unsere Stiftungsmuseen vom 3. bis 7. April