Ägypten – Land der Unsterblichkeit

Jahrtausende alte Kulturschätze zeugen vom Glanz des Pharaonenreichs.

ganzjährig

Museum Weltkulturen

i
i

Über die Ausstellung

Das faszinierende Reich der Pharaonen ist in den Reiss-Engelhorn-Museen im Museum Weltkulturen zu bewundern. Mit dem Sammlungsschwerpunkt Altägypten und der Ausstellung „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ ziehen die rem seit mehreren Jahren zahlreiche Besucher in ihren Bann. Mehr als 4000 Jahre Hochkultur am Nil gilt es zu entdecken. Im Mittelpunkt stehen das Alltagsleben, die Stellung des Pharaos und seines Beamtenstaates, der aufwändigen Totenkult und die weitverzweigte Götterwelt. Die Präsentation spannt den Bogen von den Anfängen im 4. Jahrtausend v. Chr. über das Alte, Mittlere und das Neue Reich, die ptolemäisch-römische Epoche bis zur Spätantike, die im 7. Jahrhundert n. Chr. endete.

Über die Sammlung

Die Anfänge der Mannheimer Sammlung von Aegyptiaca gehen bis in das frühe 18. Jahrhundert und den Hof der Pfälzer Kurfürsten zurück, wobei die bewegte Geschichte auch immer wieder von harten Einschnitten geprägt ist und nicht nur im zweiten Weltkrieg zahlreiche Objekte verloren gingen. Für die Ausstellung „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ haben sich daher die rem mit dem Hildesheimer Roemer-Pelizaeus-Museum als festen Kooperationspartner zusammengetan. Seit 2014 bereichern zahlreiche Leihgaben aus Hildesheim die Ausstellung, darunter auch ganz besondere Highlights und zahlreichen Funde aus Giza. Ende 2016 kam zudem die kostbare Objekte umfassende Sammlung Doetsch-Amberger aus dem Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum als Dauerleihgabe nach Mannheim. Auch diese sind in der aktuellen Sammlungspräsentation zu bewundern.

Bildergalerie

Blick in die Ausstellung

Mit dem Aufruf des 360°-Rundgangs erklären Sie sich damit einverstanden, externe Inhalte von Matterport zu laden. Dabei können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

360°-Rundgang starten

Datenschutzerklärung öffnen

Begleitangebote

Veranstaltungen

Öffentliche Führungen, Vorträge und Mitmach-Angebote für Kinder und Familien finden regelmäßig begleitend zur Ausstellung statt. Aktuelle Termine findet ihr in unseren Programm-Kalendern.

zum Kalender
zum Kalender

Gruppen

Besucherin in der Ägypten-Ausstellung

Gruppen und Schulklassen bieten wir Führungen während und außerhalb der regulären Öffnungzeiten an. Informieren Sie sich über unsere Angebote.

mehr erfahren
mehr erfahren

Kinder + Familien

Kinder in der Ägypten-Ausstellung

Den Blick in einen Mumiensarg riskieren oder den Namen in Hieroglyphenschrift schreiben? Das und vieles mehr bietet unser Entdeckerraum. Begleitveranstaltungen und digitale Angebote für Kinder und Familien runden das Angebot ab.

mehr erfahren
mehr erfahren

Schulen + Kitas

Kinder in der Ausstellung

Begleitend zur Ausstellung „Glanz der Antike“ gibt es Führungsangebote und Begleitmaterialien für Schulklassen und Kitas.

mehr erfahren
mehr erfahren

Digitale Angebote

Auf die Ausstellung „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ stimmen Videos, Audio-Podcasts, Bildergalerien und Blog-Beiträge ein. Download-Angebote runden das Angebot ab.

zu den digitalen Angeboten

Audio-Podcasts

Hören Sie die Audio-Podcasts der
Reiss-Engelhorn-Museen

zu den Audio-Podcasts

Videos

Entdecken Sie die Videos der
Reiss-Engelhorn-Museen

zu den Videos

rem-Blog

Erfahren Sie Wissenswertes rund um Ausstellungen, Sammlungen und Forschungsprojekte in unserem Blog.

zum rem-Blog

Begleitbuch

Ägypten – Land der Unsterblichkeit

  • Autoren: Gabriele Pieke, Lukas Bohnenkämper, herausgegeben von Alfried Wieczorek und Susanne Wichert
  • Verlag Schnell und Steiner
  • 1. Auflage 2015
  • Preis an der Museumskasse:
    14,95 Euro

Mannheim erleben!

Attraktives touristisches Arrangement

Anlässlich der Sammlungspräsentation „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“ lädt das Dorint Kongresshotel Mannheim dazu ein, die Quadratestadt im Rahmen eines attraktiven Hotel-Arrangements zu erkunden.

mehr erfahren

Partner