Die Normannen

Die Ausstellung wird in Kooperation mit dem Museumsverband „Réunion des Musées Métropolitains“ in Rouen (Normandie) entwickelt und präsentiert.

18.09.2022 – 26.02.2023

Museum Zeughaus

i
i

Über die Ausstellung

Die Reiss-Engelhorn-Museen widmen sich in einer umfassenden kulturhistorischen Ausstellung zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum der faszinierenden Geschichte der Normannen. In einem spannenden Bilderbogen zeigen sie, wie aus Wikingern Normannen wurden, die seit dem 9. Jahrhundert das Gesicht Europas veränderten. Auf den Spuren der Nordmänner begeben sich die Besucher auf eine Reise von Skandinavien bis ans Mittelmeer, von der Ostseeküste bis nach Byzanz. Über allem steht die Erkenntnis, dass Vernetzung keine Erfindung des 21. Jahrhunderts ist: Die Geschichte der Normannen ist die Geschichte von Mobilität, Eroberung und Innovation. Sie hat die Entwicklung Europas maßgeblich mitgestaltet. Die Schau beleuchtet anhand 300 hochkarätiger Leihgaben aus großen europäischen Sammlungen hochaktuelle politische und gesellschaftliche Fragen aus historischer Perspektive. Kostbare Kunstgegenstände, Präziosen sowie Waffen und exotische Handelswaren spiegeln den kulturellen Austausch von Orient und Okzident wider.

Didaktisches Co-Projekt

„Mit anderen Augen“

Im Projekt „Mit anderen Augen. Ich, Du, Wir und die Anderen zwischen Vergangenheit und Zukunft“ widmen sich Schülerinnen und Schüler sowie Studiernede der Metropolregion Rhein-Neckar spannenden Aspekten normannischer Geschichte.

mehr erfahren

Tagung

Im Herbst 2020 fand anlässlich der Sonderausstellung eine Tagung in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen statt. Sie widmete sich dem Thema „Norman Connections. Normannische Verflechtungen zwischen Skandinavien und dem Mittelmeer“

mehr erfahren

 

 

Testen Sie Ihr Wissen rund um die Normannen-Geschichte!

Bildergalerie

Veranstaltungstipp

Nordmänner, Normannen, Waräger

Vortrag mit Prof. Dr. Roland Scheel, Georg-August-Universität Göttingen

Was haben die Normannen mit Europas Osten zu tun? fragt der Skandinavist Prof. Dr. Roland Scheel bei seinem Vortragsabend anlässlich unserer Normannen-Ausstellung. Er zeigt auf, wie sich eine skandinavische Siedlungsdiaspora in der Normandie rasch zu einem französischsprachigen Herrschaftsraum wandelte. Dabei findet diese Entwicklung ihre Parallelen im Osten Europas in der Rus’, wo indes anders als im Westen enge Verbindungen nach Skandinavien bestehen blieben. Im Mittelpunkt des Abends stehen diese und weitere Migrationsbewegungen von der Normandie und Altrussland aus in den Mittelmeerraum.

Eine Veranstaltung des Mannheimer Altertumsvereins von 1859 www.mannheimer-altertumsverein.de 

Do 13.10.2022, 19 Uhr

Museum Zeughaus, Florian-Waldeck-Saal

Eintritt frei

Weitere Informationen zur Veranstaltung

alle Veranstaltungen zur Ausstellung

Bildnachweis: Bildstein von Smiss. © Photo: Christer Åhlin, The Swedish History Museum/SHM (CC BY)

 

 

Besuch planen

Öffnungszeiten

18.09.2022 – 26.02.2023
Di – So 11 – 18 Uhr
an baden-württembergischen Feiertagen 11 – 18 Uhr
montags geschlossen
24.12.2022 und 31.12.2022 geschlossen

Kontakt

Reiss-Engelhorn-Museen
Museum Zeughaus C5
68159 Mannheim

Infobüro & Führungsbuchungen:
Tel 0621 - 293 37 71
Fax: 0621 - 293 21 38

rem.buchungen@​mannheim.de

Unser Team im Infobüro ist montags bis freitags,
jeweils 9 – 12 Uhr und 13 – 15.30 Uhr erreichbar.

Informationen

Informiere dich über weitere Service-Daten zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen, Anfahrt sowie Fragen und Antworten rund um deinen Ausstellungsbesuch:

Besuch planen

Eintrittspreise

  Die Normannen
Erwachsene 13,50 €
Kinder + Jugendliche
(6–18 Jahre)
4,50 €

Begünstigte 11,50 €
Mitglieder
(MAV oder Fördererkreis)
7,50 €

Azubis, Studierende, FSJler 7,50 €
Gruppen (Erwachsene pro Person,
ab 10 Personen)
11,50 €

Familien (2 Erwachsene
mit Kindern/Jugendlichen bis 18 Jahre)
26,50 €

Familien mini (1 Erwachsene
mit Kindern/Jugendlichen bis 18 Jahre)
18 €

Schulklassen, Kita-Gruppen
(pro Person)
4,50 €

Audio-Guide

Tauchen Sie mit den Audio-Guides zur Ausstellung noch tiefer in die Geschichte der Normannen ein. Mit kurzweiligen Informationen auf Deutsch und Englisch sind sie ein idealer Begleiter für Ihren Besuch. Spieldauer 60 Minuten, Gebühr: 5 Euro, erhältlich an der Museumskasse

Begleitangebote

Programm

Teilnehmer einer Veranstaltung in den Reiss-Engelhorn-Museen

Events, Vorträge und vieles mehr

Ergänzend zur Ausstellung bietet unser Begleitprogramm spannende Zugänge zur Geschichte der Normannen. Das Angebot richtet sich an Erwachsene sowie Kinder und Familien.

alle Termine
alle Termine

Gruppen

Menschen in der Ausstellung

Führung buchen

Informieren Sie sich über unsere attraktiven Führungsangebote für Gruppen innerhalb und außerhalb der Öffnungszeiten und buchen Sie schon heute Ihren Führungstermin in der Sonderausstellung „Die Normannen“.

mehr erfahren
mehr erfahren

Schulen + Kitas

Kinder in der Ausstellung

Programmangebote

Begleitend zur Sonderausstellung „Die Normannen“ bieten wir Lehrkräften zahlreiche Angebote. Informieren Sie sich über Fortbildungstermine, Handreichungen und Programmangebote für Schulklassen.

mehr erfahren
mehr erfahren

Kinder + Familien

Kinder im Museum

Angebote für Groß und Klein

Begleitend zur Ausstellung finden regelmäßig Veranstaltungen für Kinder und Familien statt. Das „Entdeckerheft“ sorgt für einen abwechslungsreichen Ausstellungsbesuch.

mehr erfahren
mehr erfahren

Katalog zur Ausstellung

Die Normannen

  • Herausgegeben von: Viola Skiba, Nikolas Jaspert, Bernd Schneidmüller und Wilfried Rosendahl
  • Verlag Schnell und Steiner
  • 1. Auflage 2022
  • Preis an der Museumskasse:
    34,95 Euro
  • Sonderpreis an der Museumskasse:
    60 Euro (Katalog & Tagungsband)

Norman Connections – Normannische Verflechtungen zwischen Skandinavien und dem Mittelmeer

  • Herausgegeben von: Viola Skiba, Nikolas Jaspert und Bernd Schneidmüller
  • Schnell und Steiner Verlag
  • 1. Auflage 2022
  • Preis an der Museumskasse:
    29,95 Euro
  • Sonderpreis an der Museumskasse:
    60 Euro (Katalog & Tagungsband)

Ein wissenschaftlicher Aufsatzband und ein reich illustrierter Katalog mit etwa 350 Exponaten präsentieren das faszinierende Thema „Die Normannen“. Es verbindet wie kaum ein anderes Regionen, Nationen, Kulturen und Traditionen. Beide Bände präsentieren die normannische Welt des 8. bis 13. Jahrhunderts, die von Skandinavien nach Osteuropa und über das westliche Europa bis ans Mittelmeer reichte, in ihrer gesamten Fülle.

Entdecken Sie weitere interessante Publikationen der Reiss-Engelhorn-Museen:

alle Publikationen

Gewinnspiel

Abonnieren Sie bis einschließlich 01.11.2022 unseren Newsletter und senden Sie eine Email mit dem Betreff „Normannen“ an rem.marketing@​mannheim.de.

Unter allen fristgerechten Teilnahmen verlosen wir 2 x 1 Museums-PASS-Musées sowie 10 x 1 Eintrittskarte zur Ausstellung „Die Normannen“.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Zur Newsletter-Anmeldung

Teilnahmebedingungen

Digitale Angebote

Icon Podcast

Audio-Podcasts

Hören Sie interessante Berichte und Gespräche mit Experten.

zu den Audio-Podcasts
zu den Audio-Podcasts
Icon Feder

rem-Blog

Erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Normannen und zu den Vorbereitungen der Ausstellung in unserem Blog.

zum rem-Blog
zum rem-Blog
Icon Video

Video-Podcasts

Schauen Sie sich kurze, informative Filme über unsere Ausstellung an.

zu den Videos
zu den Videos

Mannheim erleben!

Attraktives touristisches Arrangement

Anlässlich des kulturhistorischen Ausstellungshighlights „Die Normannen“ lädt das Dorint Kongresshotel Mannheim dazu ein, die Quadratestadt im Rahmen eines attraktiven Hotel-Arrangements zu erkunden.

mehr erfahren

Förderer + Partner

Projektpartner

Förderer

Partner

Medienpartner