Willkommen im rem-Blog

In unserem Blog gewähren wir regelmäßig neue Einblicke in unsere Sammlungen und Forschungsprojekte. Hier kommen unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als Autoren direkt zu Wort. Schauen Sie mit ihnen hinter die Museumskulissen.

Mammut in Mannheim gesichtet

Der Aufbau zur Ausstellung "Eiszeit-Safari" hat begonnen. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen. Mit dem Mammut hat bereits das größte Landlebewesen der letzten Eiszeit seinen Platz im Museum eingenommen. Vorher wurde es aus vier Teilen zusammengesetzt.

Eiszeit-Tiere auf Reisen

Bevor Mammuts und anderen tierischen Attraktionen der "Eiszeit-Safari" in Mannheim präsentiert werden können, haben sie schon einiges erlebt. Um eine komplette Ausstellung auf Reisen zu schicken, ist gute Vorbereitung alles. Und auch ohne schweres Gerät geht es nicht. Für den Transport sind fünf Sattelschlepper im Einsatz.

Der Hafen von Beirut

Vor einem halben Jahr – am 4. August 2020 – erschütterte eine Explosion Beirut. Große Teile der libanesischen Hauptstadt lagen in Trümmern. Eine historische Fotografie aus den rem-Sammlungen zeigt den Hafen von Beirut um 1875. Aufnahmen wie diese sind für die Forschung von unschätzbarem Wert und ermöglichen eine Rekonstruktion von Gebäuden.

Ein Kurfürst kehrt heim

Am 17. Januar jährt sich der Geburtstag von Kurfürstin Elisabeth Auguste zum 300. Mal. Pünktlich zu diesem Ehrentag kommt es in Mannheim zu einem besonderen Treffen: Zum repräsentativen Gemälde der Kurfürstin, das sich in den Reiss-Engelhorn-Museen befindet, gesellt sich das Pendant ihres Gatten Carl Theodors. Dank einer Dauerleihgabe des Kurpfälzischen Museums Heidelberg sind die beiden Porträts nach jahrzehntelanger Trennung nun endlich wieder vereint.

Die Heilige Familie

Pünktlich zu Weihnachten nehmen wir ein besonderes Gemälde aus den rem-Sammlungen in den Blick. Das Bild „Die Heilige Familie“ wurde um 1720 von einem grandiosen Maler des Rokoko geschaffen – Giovanni Antonio Pellegrini, der auf seinen Reisen auch in Mannheim Station machte.